LebensART Trauerrede & Trauerbegleitung


"Bedenkt: den eignen Tod, den stirbt man nur;
doch mit dem Tod der anderen muss man leben."

 

Mascha Kaléko

 

Doch mit dem Tod der anderen muss man leben...

Ein erster Schritt auf dem Trauerweg ist eine Trauerfeier, die das Leben des verstorbenen Menschen würdigt. Als Trauerrednerin versuche ich mit Ihnen gemeinsam eine Abschiedsfeier zu gestalten, die das Leben des geliebten Menschen in Wort und Musik aufgreift und einen Funken Hoffnung und Licht bei aller Dunkelheit und Trauer in den Herzen der Angehörigen zurücklässt.

Manchmal wünschen Menschen mit einer todbringenden Krankheit schon im Vorfeld ein Gespräch über die Abschiedsfeier - auch dann bin ich für sie da.

 

Irgendwie heißt es zuerst einmal überleben, irgendwie weiterleben, denn die Welt dreht sich weiter, auch wenn der geliebte Mensch an meiner Seite fehlt, wenn  sich die Sehnsucht in meinem Herzen breit macht…

 

Für meine Umwelt geht der Alltag weiter, für mich ist nichts mehr wie es war.

Bald möchte auch niemand mehr meine Geschichten hören, dabei wäre das so schön, dem Verstorbenen einen Platz in unserer Mitte zu lassen…

 

Mit meinem Angebot der ehrenamtlichen Trauerbegleitung möchte ich Ihnen z.Z. bei Hausbesuchen einen RAUM zum Trauern, zum Erzählen von Lebensgeschichten, für gemeinsame Gespräche und Rituale  geben.

Vielleicht finden sie dann Zeiten der Stille und Oasen des Lebens, vielleicht finden sie  Trost und ihre Sehnsucht nach einem Neuanfang fängt an sich zu entfalten…

LebensART, den Namen habe ich  gewählt, weil der Trauernde für mich ein Über-Lebenskünstler ist.

 

Ich möchte mit meinem DASEIN für sie da sein, wenn ihre Seele Trauer trägt…

 

Ihre Gisela Sendfeld